Partner

Tisens Prissian

Tradition und Gastfreundschaft in Südtirol

Tisens Prissian in der Ferienregion Meraner Land in Südtirol ist eine Oase der Ursprünglichkeit, das seinesgleichen sucht.

Malerische Dörfer (Tisens, Prissian, Grissian, Naraun, Gfrill und Platzers), kulturelle Besonderheiten, eine nahezu unberührte Naturlandschaft gepaart mit Südtiroler Gastfreundschaft lassen jeden Besucher davon träumen. Abseits des Durchgangsverkehrs liegen hier mittelalterliche Burgen, malerische Ansitze und romantische Ruinen eingebettet zwischen imposanten Kastanienhainen und bunten Obstgärten.

Ferienregion Tisens Prissian

Die Ferienregion Tisens Prissian ist ein zentraler Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Ausflüge. Und nur so können Körper und Geist einmal so richtig durchatmen. Zur Abwechslung können Sie sich auch ein Fahrrad borgen, vielleicht sogar ein Mountainbike, und auf ganz neuen Routen zum Ziel gelangen - sofern nicht der Weg das Ziel ist.

Burgen und Schlösser

Die vielen Schlösser im Burgendorf Prissian wurden alle zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert erbaut und sind heute in privatem Besitz (z.B. Fahlburg, Wehrburg, Castel Katzenzungen mit der größten und ältesten Weinrebe Europas, Ruine Kasatsch - Pfeffersburg, Zwingenburg, Ruine Schloss Holz). Die vielen Ansitze beweisen, dass Tisens-Prissian eine klimatisch milde Gegend ist, wo außer Südfrüchten alles gedeiht und sich die Grafen, Ritter und Adeligen ihre Burgen und Ansitze errichten ließen und hier ihre Sommerfrische verbrachten.

Kastanientage "Keschtnriggl"

Wenn der Herbst ins Land zieht und sich die Blätter der Bäume rötlich - gelb verfärben, dann ist es auch wieder Zeit für die Kastanientage "Keschtnriggl" in Tisens, Prissian, Völlan und Lana. Alles dreht sich um die Kastanie und die "Kescht" rückt für einige Tage wieder in den Mittelpunkt.

Gesundheitsanlage nach Kneipp

Auf der Suche nach Ausgleich und Entspannung werden Sie die Gesundheitsanlage nach Kneipp in Prissian zu schätzen wissen. Während einer Führung erhalten Sie wertvolle Tipps aus der Gesundheitslehre nach Pfarrer Kneipp. Im Mittelpunkt stehen Wasseranwendungen und deren belebende Wirkung.

© 2018 Hotel Schallerhof IT00975500216 Impressum Privacy Sitemap Cookies